Druckbehälter zertifiziert nach DGRL

Druckbehälter und Rohre, sowie Anlagesysteme, die unter Druck stehen, müssen überwacht und kontrolliert werden. Wir wägen Vor- und Nachteile aller Systeme ab und finden die perfekte Lösung für Ihre Anlage.  

Beim Druckbehälterbau Zertifizieren, Stempeln und Prüfen wir nach DGRL

  • Sicherheitsventile  mit Normal- und Proportionalführung oder auch Vollhubausführung
  • Druckminderventile für Flüssigkeiten und Gase
  • Sicherheitsventile in Durchgangsform und Eckform; mit Flanschen- und Gewindeanschluß
  • Wirkdruckgebern in allen Bauformen nach ISO 5167
  • Druckschalter; Druckbegrenzer; Drucktransmitter
  • unsere Druckbehälter erfordern die hygienischen Anforderungen in 1.4404
  • und Zulassungen AD 2000, ASME, ISPESL, ATEX

Ein Termin, der für 2017 schon in unserem Kalender steht: 27. – 28. Juni 2017

die 12. Europäischen Druckgerätetagen
(weitere Infos unter: www.tuev-sued.de)

Hier werden die wesentlichen technischen und formalen Änderungen der Druckgeräte-Richtlinie 2014/68/EU besprochen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.